Bundesjugendspiele 2015

Nachdem das Wetter dienstags nicht mitspielte, mussten wir das erste Mal seit vielen Jahren auf den Ersatztermin ausweichen, damit die Kinder sich im laufen, werfen und springen messen konnten. Dank zahlreicher Eltern und die Vorbereitung durch Herrn Bouws konnte es dann am 16. Juli 2015 losgehen!

Die Kinder sprangen zum Teil über 3 Meter weit, knackten beim Weitwurf die 30-Meter-Marke und rannten die 50 Meter in 10 Sekunden. So kam es dann auch, dass Frau Topka am nächsten Tag 18 Ehrenurkunden an die stolzen Sportler verteilen konnte. Und auch wenn es nicht zur Ehrenurkunde gereicht hat, so gilt das olympische Motto: Dabeisein ist alles!

IMG_6437 IMG_6440 IMG_6442 IMG_6444 IMG_6447 IMG_6456 IMG_6459 IMG_6468 IMG_6480