Grundschul-Cup 20. Juni 2015

Aus den Grafschafter Nachrichten

Blumensiedlung gewinnt 26. Grundschulcup

Von Werner Jäckering

Stadtmeister: Dustin Scharke erzielt Siegtreffer gegen Klausheide

Der Marion-Berning-Wanderpokal 2015 geht in der 26. Auflage der Nordhorner Grundschulmeisterschaft an die Grundschule Blumensiedlung. Mit einem 1:0-Finalsieg über die Montessorischule Klausheide holte sich das Team erstmals den Titel des Stadtmeisters. Dritter wurde die Grundschule Blanke nach einem knappen 1:0-Erfolg über die Kinder vom Roggenkamp. Sechzehn Teams aller Nordhorner Grundschulen hatten die Einladung der Organisatoren um Uschi Schneiders sowie Gitta und Thomas Hilberink auf der Sportanlage des SV Vorwärts angenommen.

Nordhorn. Favoritenstürze und Außenseitertriumphe prägten am vergangenen Sonnabend den Klassiker im Grafschafter Grundschulfußball: Weder der ewige Titelanwärter aus Stadtflur konnte seinen Heimvorteil nutzen, noch die über Jahre erfolgreichen Mannschaften der Waldschule, aus Brandlecht und der Südblanke an ihre Erfolge anknüpfen. Alle landeten unerwartet im Tabellenkeller der Stadtmeisterschaft.

Anders das junge Team des amtierenden Hallenmeisters aus Klausheide und die Jungen aus der Blumensiedlung. Beide hatten erstmals in der langen Turniergeschichte und hoch verdient des Sprung ins Finale geschafft und präsentierten sich auch dort technisch, spielerisch und kämpferisch in bester Verfassung.

Dustin Scharke schaffte nach drei Spielminuten die Entscheidung: Mit einem Flachschuss ins lange Eck belohnte er sein Team für eine starke Anfangsoffensive. Ein vergebener Strafstoß beendete dann aber den Sturmlauf des erstmaligen Titelträgers und machte die Montis aus Klausheide stark. Letztlich blieb ein Schuss unter die Torlatte, als der Ball von der Torlinie ins Feld zurücksprang, aber die einzig echte Chance in einer Partie durchweg auf Augenhöhe.

Schirmherrin Marion Berning überreichte den Wanderpokal, der ein Jahr lang in der Grundschule Stadtflur gestanden hatte, an den umjubelten neuen und erstmaligen Turniersieger aus der Blumensiedlung und weitere  Pokale an die sechs erstplatzierten Teams. „Unser Lob und Dank gehört neben den Mannschaften, die fair und leidenschaftlich gekämpft haben, sicherlich aber auch den Organisatoren, die mit vielen Helfern und Schiedsrichtern des SV Vorwärts wieder einmal für einen Höhepunkt im Nordhorner Schulalltag gesorgt haben“, zog sie das Fazit eines Fußballfestes, das über viele Jahre hinweg nie an Zugkraft verloren hat.

Alle Kinder, Betreuer und Trainer erhielten letztlich den Lohn für ihr Engagement mit Pokalen, Medaillen, Urkunden, viel Applaus und je einem von Uschi Schneiders traditionell gesponserten Spielball für das Training in den Schulen.

 

Mit ingesamt 4 Punkten und dem Ehrentreffer durch Colin (Klasse 4b) landete unser Team der Grundschule Südblanke auf Platz 14.