Weihnachtsfeier 19. Dezember 2014

Das Jahr 2014 endete mit der gemeinsamen Weihnachtsfeier aller Klassen im     Mehrzweckraum. Das Programm war vielfältig und wurde im wesentlichen von den AGs getragen.

Zu Beginn wurde gemeinsam das Lied „Es sahen drei Eulen den Weihnachtsstern“. Begleitet von Frau Sanchez am Akkordeon und Herr Jäckering an der Gitarre gab jede Klasse die von ihr vorbereitete Strophe zum besten.

Anschließend zeigte die Tanz-AG von Frau Hannemann ihr Können und tanzte zum Weihnachtsklassiker „Jingle Bells“. Dass sie auch zu Popmusik tanzen können, zeigten sie zum Schluss in einer zweiten Performance.

Nach der Tanz-AG folgte die Theater-AG, die das Märchen „Der Wolf und die sieben Geißlein“ zeigte. Sicherlich kennt jeder die Version der Brüder Grimm, in der Version der Grundschule Südblanke aber ist Weihnachten und die Mutter möchte für ihre fünf Geißlein Geschenke kaufen. Während sie fort ist, kommt der böse Wolf und überlistet die fünf. Nur eines kann sich retten. Zum Ende gibt es natürlich ein Happy-End: der Wolf ist im Brunnen und Mutter Geiß kann mit ihren fünf Geißlein ein schönes Weihnachtsfest feiern.

Der letzte Beitrag kam vom Schulchor, der drei Weihnachtslieder zum Besten gab und von Frau Stiekel am Keyboard begleitet wurde.

Dem Publikum wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten und war sicherlich beeindruckt davon, was die AGs in der Kürze des Schuljahres vorbereitet haben. Zum Abschluss gab es noch Stutenkerle, die vom Förderverein gesponsert wurden.

Weihnachtsfeier01 Weihnachtsfeier02  Weihnachtsfeier03Weihnachtsfeier04Weihnachtsfeier09Weihnachtsfeier05 Weihnachtsfeier07Weihnachtsfeier06Weihnachtsfeier08 Weihnachtsfeier11Weihnachtsfeier10